Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Mit dem Rad ums Dorf - Leubnitz - Mühlen und Wege

Radfahren · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mit dem Rad ums Dorf
    / Mit dem Rad ums Dorf
    Foto: CC BY-ND, Archiv TMGS/ R. Weisflog
  • Dorfspaziergang und Mit dem Rad ums Dorf - Leubnitz
    / Dorfspaziergang und Mit dem Rad ums Dorf - Leubnitz
    Foto: CC BY-ND, Geschäftsstelle Vogtländisches Mühlenviertel & Gebiet um den Burgstein
  • /
    Foto: Freie Presse
  • Früh übt sich
    / Früh übt sich
    Foto: Archiv TMGS/ A. Krone, CC BY-ND, Tourismusverband Vogtland e.V.
  • Musik Museum Mehltheuer
    / Musik Museum Mehltheuer
    Foto: CC BY-ND, Archiv FVV Rosenbach/ Vogtland e.V., T. Voigt
  • beginnende Tropfsteinformation
    / beginnende Tropfsteinformation
    Foto: CC BY-ND, Drachenhöhle Syrau
  • Die Sprache der Mühlenflügel
    / Die Sprache der Mühlenflügel
    Foto: Heike Löffler, CC BY-ND, Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Windmühle Syrau
    Foto: CC BY-ND, Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Schloss Mühltroff
    Foto: Stadt Mühltroff, CC BY, FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V.
150 300 450 600 750 m km 10 20 30 40 50 Schloss Leubnitz Gasthof Teichmühle Connys Bauernstube (Papiermühle) Erlebnisbauernhof Seiler Drachenhöhle Syrau Musikinstrumentenmuseum Teuschler Mehltheuer Speiserestaurant & Pension Cafe´Syrau Windmühle Syrau Landgasthof "Zum Kühlen Morgen" Erdachse Pausa (Hinweistafel 33) Gaststätte "Grünes Tal" Pausa Agrargenossenschaft Weidagrund e.G. Schloss Mühltroff

Die Runde mit dem Rad um Leubnitz führt Sie durch eine waldreiche Kulturlandschaft. 

geöffnet
mittel
52,9 km
3:51 h
620 hm
618 hm

Die regionstypische Kuppenlandschaft mit dichten Wäldern und weiten Wiesen bildet den Rahmen des »Vogtländischen Mühlenviertels« im Südwesten Sachsens. Rund um das Dorf Leubnitz befanden sich einst zahlreiche Wasser- und Windmühlen, die das Müllerhandwerk zu einer bedeutenden Zunft der Region werden ließen. Heute sind noch einige Mühlen erhalten. Sie werden zum Großteil gastronomisch genutzt. Auf die Spuren des Handwerks kann man sich dennoch begeben: Ganz nach dem Motto »das Wandern ist des Müllers Lust« leitet der Müllerburschenweg Interessierte zu allen erhaltenen Mühlen und den Relikten des einst so regen Gewerbes.

Autorentipp

 In Leubnitz ist das Schloss besonders sehenswert.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
537 m
Tiefster Punkt
353 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hofkäserei Meißgeier
Landgasthof "Zum Kühlen Morgen"
Speiserestaurant & Pension Cafe´Syrau
Gaststätte "Grünes Tal" Pausa
Gasthof "Zur guten Quelle"
Gasthof Teichmühle
Gasthof und Pension "Goldener Löwe"
Connys Bauernstube (Papiermühle)
Agrargenossenschaft Weidagrund e.G.

Weitere Infos und Links

www.muehlenviertel-vogtland.de 

Start

Schloss Leubnitz (415 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.516162, 12.022530
UTM
33U 288924 5600257

Ziel

Schloss Leubnitz

Wegbeschreibung

Der Weg führt Sie von Leubnitz über Rößnitz nach Schneckengrün. Weiter nach Kauschwitz und Syrau. Von Syrau aus geht es in Richtung Fröbersgrün und nach Arnsgrün, Wolfshain nach Pausa. Sie fahren dann nach Thierbach, Langenbuch und biegen Links nach Mühltroff ab, weiter über Kornbach nach Rodau und Leubnitz zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nutzen Sie bitte die Information des ÖPNV unter 03744/19449 oder unter www.vvvogtland.de

Anfahrt

Das Schloss und den Schlosspark erreichen Sie über die B282 Abfahrt Plauen oder Abfahrt Schleiz bis Mehltheuer Abfahrt Richtung Leubnitz.

Parken

Direkt am Schloss stehen Ihnen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationen erhalten Sie unter www.vogtland-tourismus.de sowie unter www.muehlenviertel-vogtland.de 

Kartenempfehlungen des Autors

Weitere Karten sehen Sie in der Aktivkarte unter  www.vogtland-tourismus.de  


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
52,9 km
Dauer
3:51 h
Aufstieg
620 hm
Abstieg
618 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.