Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Sagenweg durch den Pöllwitzer Wald

· 3 Bewertungen · Radfahren · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: CC BY-ND, Christoph Beer
  • Oberes Schloss Greiz
    / Oberes Schloss Greiz
    Foto: CC BY-ND, Archiv Tourist-Information Greiz
  • /
    Foto: CC BY-ND, Christoph Beer
  • Tropenbad mit geöffneter Kuppel
    / Tropenbad mit geöffneter Kuppel
    Foto: CC BY-ND, Waikiki Thermen- und Erlebniswelt
  • Blick vom Greizer Park auf das Obere Schloss Greiz
    / Blick vom Greizer Park auf das Obere Schloss Greiz
    Foto: CC BY-ND, Tourist-Information Greiz
  • Alte Wache Greiz
    / Alte Wache Greiz
    Foto: CC BY-ND, Tourist-Information Greiz
  • /
    Foto: CC BY-ND, Tourismusverband Vogtland e.V.
  • /
    Foto: CC BY-ND, Bio-Seehotel Zeulenroda
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 Bio-Seehotel Zeulenroda Tiergehege "Rabensleite" Zeulenroda-Triebes Waikiki - die Wasserwelten am Zeulenrodaer Meer Sommerpalais Greiz

Radfahrer können sich auf eine naturbelassene Wegführung und beeindruckende Landschaft und die Ruhe des Pöllwitzer Waldes freuen.

geöffnet
mittel
22,6 km
1:32 h
133 hm
240 hm

"Vom Zeulenrodaer Meer zu den Residenzen der Reußen"

Historisch blickt die Region auf eine reiche Geschichte zurück, die eng mit den Vögten -später den reußischen Fürsten- verbunden ist, die noch heute namensgebend für das Vogtland sind. Das bereits gut ausgebaute Wander- und Radwegenetz wird nun durch diesen rund 23 km langen, familienfreundlichen Radwanderweg erweitert, welcher die Städte Greiz und Zeulenroda-Triebes im Thüringer Vogtland miteinander verbindet.

Der Einstieg ist in beiden Städten möglich. Ausgehend vom 2,28 km² großen Zeulenrodaer Meer, das seit 2012 zum Baden freigegeben ist, gelangt man mittels 5 Informationstafeln zur kulturellen und geschichtlichen Hintergründen der Region bis nach Greiz. Als Hauptstadt des einst kleinsten Fürstentums Deutschlands repräsentiert Greiz mit seinen drei Schlössern einen einzigartig historischen Kulturstandort.

Zwischen den beiden Städten liegt der ehemals militärisch genutzte Pöllwitzer Wald.  Als DBU-Naturerbefläche stehen heute die naturschutzfachlichen Ziele und das Naturerlebnis im Vordergrund. Ein 650 Meter langer Moorerlebnispfad mit Aussichtsturm sowie ein Naturlehrpfad, welche direkt am Sagenweg liegen, informieren über den Naturraum vom Wald und Moor.

 

Autorentipp

  • Tiergehege Rabensleite
  • Moorerlebnispfad und Aussichtsturm im Pöllwitzer Wald (im Frühjahr blüht das Wollgras)
  • Greizer Schlösser und Fürstlich Greizer Park

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Moorerlebnispfad, 444 m
Tiefster Punkt
Weiße Elster, 256 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waikiki - die Wasserwelten am Zeulenrodaer Meer
Bio-Seehotel Zeulenroda

Ausrüstung

Dem Gelände angepasstes Fahrrad, bequeme Kleidung und Schuhe, Helm, ggf. Handschuhe

Start

Zeulenroda, Wanderparkplatz (362 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.668360, 11.980990
UTM
32U 710644 5617186

Ziel

Greiz, Schlossgarten

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet am Wanderparkplatz, direkt am Ufer des Zeulenrodaer Meers. Von dort geht es in östlicher Richtung zum Untereren Bahnhof Zeulenroda im Ortsteil Untere Hardt. Anschließend folgen wir der Bahnlinie ein kleines Stück nach Süden und überqueren diese bei der ersten Gelegenheit.

Nun radeln wir leicht bergauf durch den Pöllwitzer Wald. Am höchsten Punkt der Tour befindet sich ein Moorerlebnispfad, wo wir ruhig mal vom Rad absteigen sollten. Dann führt uns unser Weg leicht bergab nach Stern (Erbengrün), wo wir die Straße überqueren, dann in einem Boden nach Moschwitz und Untergrochlitz. Beim Erreichen der Bundesstraße biegen wir rechts ab, queren die Weiße Elster und erreichen schließlich Greiz, wo wir vor allem einen Blick auf den schönen Schlossgarten werfen sollten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zugverbindung nach Greiz:
  • Vogtlandbahn VL 4 (Gera - Adorf)

Zugverbindung nach Zeulenroda:

  • Erfurter Bahn EBx 13 (Gera - Hof)

Anfahrt

nach Zeulenroda:
  • von Berlin/Leipzig über BAB 9, Kreuz Triptis
  • von München/Nürnberg über BAB 9, AS Schleiz

nach Greiz:

  • von München: über BAB 9, AS Schleiz oder BAB 72, AS Reichenbach

  • von Leipzig & Erfurt: über BAB 9, AS Lederhose oder BAB 4, AS Ronneburg

  • von Dresden: über BAB 4, AS Ronneburg oder BAB 72, AS Reichenbach

Parken

Wanderparkplatz am Zeulenrodaer Meer in der Nähe des Bio-Seehotesl Zeulenroda

Wanderparkplatz an der B94, Neuärgerniß

Parkplatz Bruno-Bergner-Straße, Greiz (am Kreisverkehr)

Parkplatz an der Vogtlandhalle

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Freizeit Biker
31.01.2018 · Community
Ein sehr schöner und für Familien gut geeignet Radwanderweg die größte Schwachstelle des Weges ist die Passage entlang der Bahn in Zeulenroda hier sind wir mit Schwung in ca 30 cm tiefe Löcher gefahren sollte das mit naturbelassen gemeint sein ist es absolut gelungen
mehr zeigen
Reinhard Seifert
09.07.2016 · Community
Guten Tag Herr Gembus, danke für die Info zum Sagenweg. Ich hatte genau an der Stelle Probleme, wo der Fahrradweg auf auf die B94 am unteren Bahnhof in Zeulenroda trifft. Ich wußte hier nicht, ob der Fahrradweg jetzt den Berg hoch Richtung Stadt, nach rechts über die Bahnschranken, oder geradeaus über den unteren Bahnhof weiter führt. Ich dachte mir, ein Schild, direkt an der Einmündung zur B94 wäre ganz gut (ein Linksabbiegepfeil). Ansonsten ist die Beschilderung gut und ausreichend. Viele Grüße aus Greiz Reinhard Seifert
mehr zeigen
outdooractive.com User
Sebastian Gembus
Hallo Herr Seifert, die Strecke ist durchgehend beschildert. Nach einem kurzem Abschnitt auf der B 94 (Kurve, Rtg. Stadtzentrum) folgt ein großer Hauptwegweiser. Der Unt. Bahnhof liegt nur in unmittelbarer Nähe zum Weg. Können Sie sagen, wo genau ein Hinweis behilflich sein könnte? 
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,6 km
Dauer
1:32 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
240 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.