Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Rennrad

Vogtlandschanzen-Runde

Rennrad · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vogtland Arena
    / Vogtland Arena
    Foto: CC BY-ND, Touristinformation Klingenthal
  • Weltcup Skispringen an der Vogtland Arena
    / Weltcup Skispringen an der Vogtland Arena
    Foto: CC BY-ND, Sparkasse Vogtland Arena
  • Blick aus der Kapsel des Anlaufturms
    / Blick aus der Kapsel des Anlaufturms
    Foto: CC BY-ND, Sparkasse Vogtland Arena
  • Sparkasse Vogtland Arena von oben
    / Sparkasse Vogtland Arena von oben
    Foto: CC BY-ND, Sparkasse Vogtland Arena
  • /
    Foto: CC BY-ND, Stadt Adorf
  • / "Klein - Vogtland" Miniaturanlage Adorf
    Foto: CC BY-ND, "Klein Vogtland" Miniaturanlage Adorf
  • Botanischer Garten Adorf
    / Botanischer Garten Adorf
    Foto: CC BY-ND, Botanischer Garten Adorf
  • /
    Foto: CC BY-ND, Gläserner Bauernhof
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • Sparkasse Vogtland Arena
    / Sparkasse Vogtland Arena
    Foto: CC BY-ND, Christoph Beer
  • Bikewelt Schöneck
    / Bikewelt Schöneck
    Foto: CC BY-ND, TMGS Sachsen_GLO
  • Bikewelt Schöneck
    / Bikewelt Schöneck
    Foto: CC BY-ND, TMGS Sachsen_GLO
  • Bikewelt Schöneck
    / Bikewelt Schöneck
    Foto: CC BY-ND, TMGS Sachsen_GLO
  • Bikewelt Schöneck
    / Bikewelt Schöneck
    Foto: CC BY-ND, TMGS Sachsen_GLO
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland
Karte / Vogtlandschanzen-Runde
300 450 600 750 900 m km 10 20 30 40 50 Restaurant Zum Postillion Ferienhaus Alte Försterei Vogtland Arena Vermarktungsgesellschaft mbH Sparkasse Vogtland Arena Klingenthal Hotel/Gasthof "Flößerstube" Hotel & Restaurant "Haus Muldenberg" Gasthof-Pension-Camping "Bergschlößchen" Imbiß Gaststätte "Meilerhütte" Zum schönen Eck Panorama-Restaurant Pfau & Bella Vista Intersport Schulze Sportlerheim Pension "Vogtlandhof" Hohe Reuth Zigarren- und Heimatmuseum Schöneck Infopunkt Schöneck Brauereimuseum Zur Brauschänke Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf Framus Museum

Mittelschwere Tour an touristischen Sehenswürdigkeiten entlang.

geöffnet
mittel
51,9 km
3:02 h
662 hm
662 hm

Die durch den Naturpark Erzgebirge-Vogtland verlaufende Runde ist landschaftlich eine der schönsten Rennradrunden durch das Obere Vogtland. Auf der einen Seite ist man dem Wasser so nah und auf der anderen Seite erlebt man Weitblick - so an der Talsperre Muldenberg. Auch auf dieser Runde zu finden die Sparkassen Vogtland Arena. Hier erlebt man "Höhenblicke" - denn ein Blick von der Vogtlandschanze ist atemberaubend!

 

Autorentipp

Vom Balkon des Vogtlandes in Schöneck kann man bei guter Sicht das ganze Vogtland überblicken!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
790 m
428 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zum schönen Eck
Ferienhaus Alte Försterei
Panorama-Restaurant Pfau & Bella Vista
Sportlerheim
Zur Brauschänke
Gasthof-Pension-Camping "Bergschlößchen"
Hotel/Gasthof "Flößerstube"
Hotel & Restaurant "Haus Muldenberg"
Gasthof "Zum Döhlerwald"
Pension "Vogtlandhof" Hohe Reuth
Gasthof "Zum Walfisch" Zwota
Brauereimuseum
Sparkasse Vogtland Arena Klingenthal
Restaurant Zum Postillion
Imbiß Gaststätte "Meilerhütte"
Vogtland Arena Vermarktungsgesellschaft mbH
Harmonikamuseum Zwota

Sicherheitshinweise

Die Rennradroute wurde mit Rennradfahrern getestet. Die persönliche Leistungsfähigkeit ist dennoch unbedingt zu beachten und vom Fahrer selbstkritisch einzuschätzen.

Bitte achten Sie auf Ihre Sicherheit, da Sie auf öffentlichen Straßen unterwegs sind!

Ausrüstung

Profiausrüstung sehr empfohlen.

Weitere Infos und Links

Die Tour durch das Obere Vogtland ist gekennzeichnet von vielen kleinen Bergan und Talfahrten. Von beiden Seiten kann die Tour mit den gleichen Konditionseinheiten angegangenwerden. Sie ist immer gekennzeichnet von einer kurzen Berganfahrt, gefolgt von einer längeren Bergabfahrt der eine längere Berganfahrt folgt sowie am Ende eine kurze Bergabfahrt zum Ausrollen.

Start

Bahnhof Klingenthal (554 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.357161, 12.463217
UTM
33U 319557 5581419

Ziel

Bahnhof Klingenthal

Wegbeschreibung

Start der Tour ist der Bahnhof Klingenthal. Wir fahren Richtung Muldenberg an der Sparkasse Vogtland Arena vorbei bis zur Talsperre Muldenberg. Anschließend halten wir uns Links Richtung Schöneck und weiter über Saalig und Leubetha zur B92 auf welcher wir ein paar Kilometer bis nach Adorf fahren. Hier biegen wir auf die B283 ab in Richtung Markneukirchen. Der B283 folgend fahren wir nach Klingenthal den Ausgangsort zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Einstieg in die Tour ist am Bahnhof Klingenthal möglich. Hierher fährt die Vogtlandbahn auf der Strecke Zwickau-Kraslice.  Informationen zur Fahrzeiten und -preisen erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale unter Telefon 03744 / 19449 oder www.vogtlandauskunft.de 

Anfahrt

Über die A72 (Abfahrt Plauen Süd) und die B92 / B283 erreichen Sie Klingenthal.

Parken

Im Bereich des Bahnhofes stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Tourismusverbandes Vogtland unter www.vogtland-tourismus.de oder unter 03744/188860 sowie in den weiteren Tourist-Informationen entlang der Tourroute.

Die Broschüre "Raderlebnis Vogtland" enthällt weitere Routen.

Kartenempfehlungen des Autors

Informationen zu weiteren Wegen und Aktivitäten finden Sie auf den Aktivseiten des Tourismusverbandes Vogtland unter www.vogtland-tourismus.de

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
51,9 km
Dauer
3:02 h
Aufstieg
662 hm
Abstieg
662 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.