Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

J10 - Wanderung zu Rentzschmühle

Wanderung · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / J10 - Wanderung zu Rentzschmühle
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12

Sehenswertes: Elstertalbrücke (zweitgrößte Ziegelsteinbrücke der Welt), wildromantisches Nymphental, NSG Elsterhang bei Röttis, Burgruine Liebau

13,9 km
3:50 h
195 hm
197 hm

Aus dem Ort führt ein ansteigender gepflasterter Weg, vorbei an der Jößnitzer Kirche und einen Teil Altdorf Jößnitz, zum Hebammensteig. Dieser erstreckt sich, nach Querung des Döhlaubaches, bis in das Dörfchen Trieb. Von da aus wandern wir weiter, am Großpöhl vorbei in Richtung Rentzschmühle. Der Weißen Elster flussaufwärts folgend, erreichen wir nach der Überquerung der Weißen Elster die Barthmühle. Von da aus wird schon die Elstertalbrücke sichtbar. Ein Waldweg führt unter der Brücke hindurch und kurz danach erfolgt der Aufstieg auf die Brücke, zum Friedrich-August- Stein. Vom Aussichtspunkt, der mit einer Krone versehen ist, ergibt sich ein besonderer Fernblick in das Tal der Weißen Elster und zum Mosenturm.

Die Wanderung führt weiter in Richtung Viadukt Röttis. Wer möchte, kann den Spielplatz nutzen oder eine kurze Rast einlegen. Danach wird die Wanderung über den Pfaffenmühlenweg in Richtung Jößnitz fortgesetzt und bald ist der Ausgangspunkt erreicht.

outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Vogtland
Aktualisierung: 03.12.2019

Höchster Punkt
426 m
Tiefster Punkt
294 m

Einkehrmöglichkeit

Gaststätte Pfaffenmühle GbR

Weitere Infos und Links

Weitere Einkehrmöglichkeiten:

  • Hotel & Restaurant Romantica, Pfarrweg 19 in Jößnitz, Tel.: 03741 - 55 41 40, Mo./Di. Ruhetag

 

Start

Schlosshotel Jößnitz (385 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.538963, 12.140815
UTM
33U 297406 5602462

Ziel

Schlosshotel Jößnitz

Wegbeschreibung

Streckenverlauf: Schlosshotel Jößnitz – Bahnhofstraße – Schulweg – Hebammensteig – Querung Döhlaubach – Trieb – Großpöhl – Rentzschmühle – flussabwärts Weißer Elster folgen – Barthmühle – Elstertalbrücke – Friedrich-August-Stein – Röttis – Nymphental – Pfaffenmühlenweg – Schlosshotel Jößnitz

Aus dem Ort führt ein leicht ansteigender Weg zum Hebammensteig. Über einen kurzen Waldweg, abwärts über den Döhlaubach Richtung Trieb, wandern Sie weiter am Großpöhl vorbei zur Rentzschmühle. Der Weißen Elster flussaufwärts folgend, erreichen Sie nach der Barthmühle den Aufstieg auf die Elstertalbrücke, die zweitgrößte Ziegelsteinbrücke der Welt. Auf dem Friedrich-August-Stein genießen Sie einen herrlichen Blick in das Tal der Weißen Elster und zum Julius-Mosen-Turm. Die Wanderroute führt am Waldrand über Röttis und den Pfaffenmühlenweg zurück nach Jößnitz.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
13,9 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
195 hm
Abstieg
197 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.